Zufallsbild
142.jpg
Fan werden
Wer ist online
Wir haben 2 Gäste online
Seitenaufrufe : 138025
Start Das Original

Das Original

Wer kennt ihn nicht, den schwarzen Trans Am namens K.I.T.T. !!!

1982 strahlte der amerikanische Fernsehsender NBC die erste Folge einer Serie aus die Geschichte schreiben sollte. Der Pilotfilm fesselte Fans weltweit und über vier Staffeln hinweg prägte die Serie eine Generation.

 


 

Die Serie handelt von Michael Knight und seinem sprechenden Auto K.I.T.T., das über eine Künstliche Inteligenz verfügt. Gemeinsam kämpfen sie im Auftragder Foundation für Recht und Verfassung gegen Unrecht und Verbrechen. Unterstützt wird er dabei vom Leiter der Foundation für Recht und Verfassung, Devon Miles und Bonnie Barstow, der Chef-Mechanikerinnen von K.I.T.T.

 

 

 

 


 

David Hasselhoff war zu dieser Zeit wohl der Frauenschwarm schlechthin und raubte so ziemlich in jeder Folge den Frauen den Verstand. Natürlich braucht jeder Mann auch ein passendes Auto.... den Knight Industries Two Thousand kurz K.I.T.T. Dieser Wagen konnte alles. Über Hindernisse springen, auf zwei Rädern Fahren, dank Turbo Boost extrem schnell und ein klasse Kumpel, denn er konnte reden. Ausgestattet mit einen Computer war es so schon anfang der 80er möglich die unendlichen Möglichkeiten der Binären Welt zu erobern und dadurch zudem auch noch das Fahrzeug selbstständig zu machen. K.I.T.T. konnte alleine fahren und handeln. Besondere Merkmale waren natürlich das rote Lauflicht auch Scanner genannt und ein Futuristisches Armaturenbrett, ausgestattet mit Bildschirmen, tausender LED´s und Knöpfen zum steuern des Superautos. Wenn Michael Knight von seinem Wagen getrennt ist, kann er über seine Armbanduhr, den Comlink, mit ihm kommunizieren.

 

 


K.I.T.T. verfügt über eine Reihe weiterer Funktionen, einige möchte ich hier aufzählen.

  • K.I.T.T. hat eine Molekularversiegelung die ihn nahezu unzerstörbar macht.
  • Turbo Boost: K.i.t.t. kann mit dessen Hilfe über Hindernisse springen.
  • Super Pursuit Mode: beschleunigt auf über 300 Meilen pro Stunde (also über 480 km/h).
  • Silent Mode: Modus in dem K.I.T.T. mit einem unauffälligen, leisen Motorgeräusch fährt.
  • Microjam: ermöglicht die Manipulation anderer elektronischer Geräte. K.I.T.T. kann so z. B. die Kontrolle anderer Fahrzeuge beeinträchtigen, Autos bremsen, Helikopter steuern oder Kräne lenken.
  • Enterhaken (Grappling-Hook): hiermit kann K.I.T.T. sich an Bäumen oder Ähnlichem einhaken oder auch Notbremsungen und schnelle Kehrtwendungen vornehmen.
  • Schleudersitz: K.I.T.T. kann Personen mit dem Schleudersitz aus dem Cockpit in die Luft befördern.
  • CO2- und Öldüsen: Mit Hilfe verschiedener Düsen kann K.I.T.T. beispielsweise CO2 versprühen, um kleinere Brände zu löschen. Hinter sich fahrende Fahrzeuge kann er mit Öl oder Dampf behindern.
  • Surveillance überwacht die nähere Umgebung von K.I.T.T. und warnt über den Comlink Michael Knight vor Gefahren; außerdem kann K.I.T.T. damit Objekte oder Personen verfolgen und Farbaufnahmen von seiner Umgebung erstellen.
  • O2-Düse: K.I.T.T. kann die Luft in seinem Innenraum mit Sauerstoff anreichern und so z.B. der Wirkung von Betäubungsmitteln entgegenwirken.
  • Unsichtbarer Sicherheitsgurt: Mit Hilfe des Passive Laser Restraint Systems kann K.I.T.T. seinen Fahrer bei Unfällen schützen.
  • Anharmonic Synthesizer: Diese Fähigkeit erlaubt es K.I.T.T. verschiedenste Geräusche und Personen nachzuahmen.

Was soll ich sagen, träumte nicht jeder von diesem Auto !!!